Für wen und für was?


Für jede Person, die nach dem Stöbern auf meinen Seiten

  • sich von einem oder mehreren Angeboten angesprochen oder angezogen fühlt.
  • in einem oder mehreren Angeboten Möglichenkeiten sieht, ihre Themen, Probleme, Konflikte, leidvollen Erfahrungen angemessen zu bearbeiten.
  • den Eindruck gewonnen hat, dass wir vertrauensvoll miteinander arbeiten könnten.
  • zu dem Schluss gekommen ist, hier in einer Art und Weise Unterstützung und Begleitung finden zu können, die ihr entspricht.

Für jede Situation und alle Themen, die unterstützt und begleitet werden können im Bereich vom Sich-Aussprechen können und dürfen bis an die Grenze zur Therapie.

Das Wort für ist Programm. Es geht mir nicht darum, mit Ihnen gegen etwas zu arbeiten, das blockiert oder stört, sondern für etwas, für das Sie eintreten bzw. eintreten möchten, für die Entwicklung und Nutzung Ihrer Möglichkeiten und Fähigkeiten.

Für wen?

Meine Angebote wenden sich an alle Menschen, die die inneren Grundlagen und inneren Ursachen (Eisberg unter der Wasser-oberfläche) Ihrer Nöte, Schwierigkeiten, Probleme, Spannungen, Sorgen und Konflikte bearbeiten und verändern möchten. Dadurch entwickeln sich neue Sichtweisen und Ansatzpunkte für Lösun- gen und Ziele im Alltags-, Arbeits-, Familienleben (Eisberg über der Wasseroberfläche), die dann eigenständig und individuell umgesetzt werden können.

Die Veränderungs- bzw. Entwicklungsrichtung meiner Angebote geht von innen nach außen. Dabei wird das Außen (Ihre Erfahrungen und Ihr Verhalten in Ihrem Umfeld und Ihren Beziehungen) mit einbezogen.

Für religiöse Aussteiger und Neuorientierer

Ich weiß aus eigener Erfahrung um die gewaltigen inneren und äußeren Umwälzungen, die sich im und nach dem Verlassensprozess von religiösen, esoterischen bzw. weltanschaulichen Gruppen, Gemeinden, Gurus und Gemeinschaften ergeben können. Es können sich Einsichten und Abgründe auftun, mit denen nicht zu rechnen war, die einen umwerfen oder fast auflösen können und die das Leben bzw. einen selbst grundlegend in Frage stellen können. Menschen in solchen Umbruchsituationen möchte ich gerne unterstützen und begleiten.

Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen ist mir die Begleitung von (ex-)neuapostolischen Personen vor, bei, nach ihrer Lösung von der Neuapostolischen Kirche ein besonderes Anliegen.

Für was?

Ich verzichte hier auf die Darstellung spezieller Problemlagen, Blockaden oder sogenannter Störungen, denn solche Dinge sind Folgen innerer Unstimmigkeiten.

Durch die Bearbeitung dieser Unstimmigkeiten können verfestigte Blickrichtungen und Lösungsstrategien aufgelockert werden. Vorher unüberwindliche Probleme und Blockaden sowie nicht nutzbare Möglichkeiten erscheinen in einem anderen Licht und bekommen neben wiedererlangten und neuen Möglichkeiten einen anderen Stellenwert. Durch die Veränderung oder Auflösung von inneren Unstimmigkeiten werden Sie flexibler und finden Ihren eigenen Weg, Ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten zu nutzen und Ihre Lösungen zu finden und umzusetzen.

nach oben

Es gibt eine Vielzahl von Themen, die mit meinen Angeboten bearbeitet werden können:

Krisen, Konflikte, Stress

  • Persönliche Krisen
  • Krisen durch veränderte Lebensumstände
  • Krisen durch Sinnverlust
  • Konflikte zwischen Personen
  • Stress durch Gefühle und Gedanken
  • Krisenbegleitung und -bewältigung
  • Konfliktlösung (Anwendungsmöglichkeiten der Mediation: unten auf der Mediationsseite)
  • Entscheidungsfähigkeit stärken

Religiös bzw. esoterisch bedingte Krisen und Abhängigkeiten

  • Geistig-seelische Repressionserlebnisse
  • Aufarbeitung von Folgen religiösen Missbrauchs
  • Aufarbeitung von Folgen religiöser Abhängigkeit
  • Keinen Grund mehr unter den Füßen spüren, weil die religiöse bzw. spirituelle "Heimat" brüchig oder verlassen wird/wurde
  • Werte und Sinn tragen nicht mehr
  • Wechsel aus einem behüteten vorbestimmten Leben in ein eigenverantwortliches Leben

Bin ich falsch?

  • Funktionieren ohne Erfüllung zu finden
  • Das Leben mit nicht mehr stimmigen Dingen angefüllt haben
  • Nie ganz in der "realen" Welt angekommen sein
  • Sich falsch in der Welt fühlen
  • Zu zurückgezogen leben
  • Sensibel bzw. Sensitiv sein
  • Tiefgehend leben können
  • Zu sich selbst kommen – sein Wesen entdecken

Unterstützung wird notwendig

  • Wunsch nach Begleitung in Veränderungsprozessen
  • Zeitweise Unterstützung zur Bearbeitung anliegender Probleme
  • Phasenweise Begleitung ist nötig
  • Ein einfühlsamer Gesprächspartner auf Augenhöhe wird gesucht
  • Begleitung beim Kennenlernen der eigenen inneren Welt
  • Unterstützung auf dem Weg (wieder) mehr zu sich selbst zu kommen
  • Von Zeit zu Zeit jemanden zum Zuhören brauchen
  • Zeitweise, sporadische oder regelmäßige Seelsorge-Gespräche

Was ist in mir los?

  • Innere Konflikte
  • Innere Spannungen
  • Lebensbereich Gefühl
  • Darunter leiden, wenig Selbstvertrauen zu haben
  • Gipfel-/Abgrund-Erlebnisse
  • Innenschau
  • Die innere Welt besser verstehen wollen
  • Ausgleichende Arbeit mit inneren Anteilen bzw. Gefühlen

Aktiv Ressourcen nutzen

  • Anders als bisher sein wollen
  • Selbstklärung
  • Veränderungsbereitschaft klären und ermöglichen
  • Selbstregulation verändern bzw. verbessern
  • Erlernen anderer Wege, mit sich selbst umzugehen
  • Übernehmen von und Stärkung der Selbstverantwortung
  • Lösungsfähigkeit ermöglichen und unterstützen
  • Handlungsfähigkeit ermöglichen und unterstützen
  • Verbesserung von Selbstwahrnehmung und Selbstvertrauen
  • Sein eigener Experte werden und sein

Sich Zielräumen nähern

  • Akzeptanztraining
  • Persönlichkeitsbildung
  • Bewusstseinsentwicklung und -veränderung
  • Umgang mit Existentiellem: Freiheit, Schuld, Isolation, Leid, Sinnlosigkeit, Tod
  • Individualität/Subjektivität leben